St. Petri Kinderhaus (Osterholz)

  • Das St. Petri Kinderhaus ist ein Ort der Begegnung und Geborgenheit für Kinder und Familien inmitten eines Naturgeländes.
  • Das Kind steht in seiner Einzigartigkeit mit seinen individuellen Fähigkeiten im Zentrum unseres pädagogischen Handelns.
  • Kinder sind unsere Zukunft und bedürfen unsere ganze Aufmerksamkeit. Wir wollen den Kindern ein Wegbegleiter sein, ihrer Entwicklung Raum und Unterstützung bieten.
  • Die Kindertagesstätte ergänzt die familiäre Betreuung, fördert die Kinder in ihrer Entwicklung und hilft Eltern, Beruf und Familie zu vereinbaren.

Das Kind im Blickpunkt
- Die pädagogische Konzeption ist situationsorientiert, bezieht also die Lebenssituation des Kinder mit ein. Sie ist eine kindorientierte Pädagogik in aktiver Mitsprache und Mitgestaltung. Sie ist ganzheitlich und entwickelt sich ständig in Anlehnung an neueste Erkenntnisse weiter.

Die Eltern gehören dazu
- Wir gehen mit den Eltern eine Erziehungspartnerschaft ein, die durch gegenseitiges Vertrauen und Wertschätzung getragen ist.

Frühkindliche Bildung darf nicht zufällig sein
- Alle Bildungsbereiche, Sprache, Bewegung, soziale Kompetenzen, Musik, Religion, Ästhetik, Naturwissenschaft und Technik werden in der Gestaltung der Tagesabläufe berücksichtigt.

Flexible und bedarfsgerechte Kinderbetreuung
- Die Öffnungszeiten der Einrichtung werden auf den tatsächlichen Bedarf der Elternschaft  flexibel abgestimmt und berücksichtigen die Entwicklung und das Wohlbefinden des Kindes in der Einrichtung.

Soziale Ausgewogenheit
- Als diakonische Einrichtung unterstützt die St. Petri Kinder und Jugendhilfe alle Kinder und Familien unabhängig von ihrer Herkunft oder ihren wirtschaftlichen Möglichkeiten gleichermaßen. Für sozial benachteiligte Familien werden besondere Hilfsangebote bereitgestellt, die den Kindern eine uneingeschränkte Teilnahme an allen Aktivitäten der Einrichtung ermöglicht.