Kinderkreis Alten Eichen

Zum 1.Dezember 2013 wurde der Kinderkreis Alten Eichen eröffnet. Dieser bietet in zwei Krippengruppen Platz für 20 Kinder bis zu 3 Jahren.

  • Kinderbetreuungsangebot für 0 - 3 – jährige
  • ein Kooperationsprojekt mit der Stiftung Alten Eichen und dem Bremer Pflegekreis

Im Gebäude eines ehemaligen Büro- und Geschäftshauses inmitten eines Umfeldes mit großen Wohneinheiten, Ladenzeilen und anliegend an einem marktähnlichen Platz gibt es durch den Ausbau mit Gruppen-, Ruhe- und Nebenräumen eine Kinderbetreuungseinrichtung für Kinder im Alter von 0 bis 3 Jahren mit der Möglichkeit zur erweiterten Altersmischung in zwei Gruppen.

Die Einrichtung liegt in einem Wohngebiet mit hohem Bedarf an sozialraumorientierten Betreuungsangeboten für Kleinkinder. Durch die Unternehmen und Behörden im näheren Umfeld besteht darüber hinaus Bedarf an betriebsnaher Kinderbetreuung. Die Stiftung Alten Eichen wurde in diesem Zusammenhang als im Stadtteil anerkannter Kinder- und Jugendhilfeträger von dem Bremer Pflegekreis angefragt und kann mit der Einrichtung eine gute Verbindung zwischen der Kinderbetreuung, der Familienberatung und den Hilfen zur Erziehung herstellen. Die pädagogische Konzeption knüpft an den Erfahrungen des Kooperationspartners der St. Petri Kinder- und Jugendhilfe mit der gemeinnützigen GmbH Petri Minis an. Die Kernpunkte dabei sind eine gute Entwicklungsbegleitung der Kinder, Beratungsangebote für Eltern und eine bedarfsgerechte Betreuungsform. Eine dem Kind zugewandte fachlich fundierte pädagogische Haltung der Betreuungskräfte gibt den notwendigen sicheren Rahmen für eine moderne Krippenerziehung. Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit und Erziehungspartnerschaft mit den Eltern ist ein besonderes Anliegen der pädagogischen Fachkräfte.